Mehr als 50 Jahre Entwicklung

Gegründet als Familienunternehmen im Jahre 1957, stützt Piher seine Aktivität auf die Entwicklung und Herstellung von Befestigungswerkzeugen. Unsere Produkte sind von hoher Qualität und haben als klare Zielgruppe den professionellen Bereich, der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit fordert.

Das Vertrauen in unsere Produktionssysteme und Qualitätskontrolle erlaubt uns in Spanien lebenslange Garantie auf jegliche Fabrikationsfehler zu gewähren, auch über einen Zeitraum von 30 Jahren hinaus. Der aktuelle Durchschnitt an Reklamationen bei den verkauften Werkzeugen beträgt 65 von 100.000 Stück.

Zertifizierte Qualität ISO 9001:2000

Um die Vortrefflichkeit all unserer Produkte zu garantieren, verwenden wir bei der Herstellung Material bester zertifizierter Qualität europäischen Ursprungs und setzten uns stark für Innovationen ein.

Das Vertrauen in unsere Produktionssysteme und Qualitätskontrolle erlaubt uns in Spanien lebenslange Garantie auf jegliche Fabrikationsfehler zu gewähren, auch über einen Zeitraum von 30 Jahren hinaus. Der aktuelle Durchschnitt an Reklamationen bei den verkauften Werkzeugen beträgt 65 von 100.000 Stück.

Auf 5 Kontinenten vertreten

Durch unsere Teilnahme an internationalen Messen im Jahre 1995 kam es für unsere Produkte zu einer Öffnung der ausländischen Märkte. Seitdem sind die Exporte beträchtlich angewachsen und machen zur Zeit mehr als 50% unseres Umsatzes aus. Der europäische Markt ist der wichtigste, aber wird sind auf 5 Kontinenten vertreten und verkaufen in viele Länder weltweit.

Kontinuierliche Berücksichtigung der Umwelt

Das ISO 14001-2004 Zertifikat verpflichtet uns zur Einhaltung aller nationalen und internationalen umweltpolitischen Richtlinien und der der Aufrechterhaltung eines Projektes zur kontinuierlichen Verbesserung der Umwelt im gesamten Unternehmen.

Bei allen neuen Produkten gibt es in der Entwicklungsphase einen besonderen Abschnitt, in dem überprüft wird, wie man die bei der Auswahl der Materialien, aus denen die Produkte bestehen, Auswirkung auf die Umwelt minimieren kann. Dabei geht es sowohl um die Rohstoffe als auch um die Endprodukte und die Verpackungen. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen wirken sich direkt auf die Produkte aus, die sich schon im Herstellungsprozess befinden, so dass diese von den Verbesserungen profitieren.

Logistische Effizienz

Der nationale Versand unserer Katalogartikel erfolgt innerhalb von 24-48 Stunden. Derselbe Zeitraum gilt für die Kommissionierung von Waren zu internationalen Zielen, die Lieferzeit ist dabei jedoch von der Art des Transportes abhängig.

In unserem Betrieb in Logroño stehen uns 2000 m2 für die Produktion, 2000 m2 für das Lager und 500 m2 für die Verwaltung zur Verfügung. Die effiziente Nutzung dieser Flächen ermöglicht uns eine flexible Produktion von täglich 1000 bis 2000 Werkzeugen, so dass eine Erweiterung des Maschinenparks nicht notwendig ist.